vita2 etikettendrucker
vita2 etikettendrucker serie

Der Vita II – ein Prä­zi­si­ons­ta­lent als Etikettendrucker

Mehr Fle­xi­bi­li­tät. Mehr Leis­tung. Mehr Zuverlässigkeit.

Die Vita II Serie ver­eint Fle­xi­bi­li­tät, Leis­tung und Zuver­läs­sig­keit zu einer kom­pak­ten Tech­nik auf kleins­tem Raum, mit der man dank neu­es­ten Tech­no­lo­gien auch für zukünf­ti­ge Anfor­de­run­gen bes­tens gerüs­tet ist.

Stan­dard­leis­tun­gen wie die LAN 802.3 10/100 Schnitt­stel­le oder der 2‑fache USB Host für den Anschluss einer USB Tas­ta­tur und eines Memo­ry Sticks sind in die­ser Dru­cker­se­rie selbst­ver­ständ­lich. Dar­über hin­aus eig­net sich die Vita II Serie wegen des gro­ßen Gra­fik­dis­plays her­vor­ra­gend für ein Arbei­ten im stand-alo­ne Betrieb. Neben den aktu­el­len Druck­köp­fen für den Ther­mo­trans­fer Druck, wer­den spe­zi­ell für den Ther­mo­di­rekt Druck lang­le­bi­ge Druck­köp­fe eingesetzt.

Für Anwen­dun­gen mit extrem fei­nen Gra­fi­ken oder klei­nen Schrif­ten, wird ein hoch­auf­lö­sen­der Druck­kopf mit 24 dot/mm (600 dpi) angeboten.

  • Druck­ge­schwin­dig­keit bis zu 200 mm/s
  • Gro­ßes Gra­fik­dis­play (vor­teil­haft zur Dar­stel­lung inter­na­tio­na­ler Zei­chen­sät­ze sowie Son­der­zei­chen) mit 132 x 64 Pixel und wei­ßer Hintergrundbeleuchtung
  • Stan­dard­mä­ßig inte­grier­te LAN, USB sowie seri­el­le und par­al­le­le Schnittstelle
  • Optio­nal WLAN 802.11 b/g Schnittstelle
  • Druck­auf­lö­sun­gen von 200 dpi, 300 dpi und 600 dpi
  • Neu ent­wi­ckel­te Abschneidevorrichtung
  • 2‑fach USB Host für den Anschluss einer USB Tas­ta­tur und eines Memo­ry Sticks, sowie eines Ein­schubs für Com­pact Flash Karten
  • Opti­on Barcode-Scanner

Zusätz­li­che Informationen

Auf­lö­sung

bis 200 dpi, bis 300 dpi, bis 600 dpi

Druck­brei­te

bis zu 110mm

Far­be

1‑farbig

RFID

ohne RFID

Abwickelvorrichtung VITA II

Exter­ne Abwi­ckel­vor­rich­tung PA 50A

Eti­ket­ten­rol­le
Max. Außen­durch­mes­ser 300 mm
Max. Eti­ket­ten­brei­te 150 mm
Kern­durch­mes­ser 40 mm (optio­nal 75 mm)

Abmes­sun­gen
Höhe x Brei­te x Tie­fe: 334 x 240 x 250 mm

Verbindungsset für Abwickelvorrichtung

Ver­bin­dungs­set für Auf- und Abwickelvorrichtungen

Das Ver­bin­dungs­set dient zur exak­ten Aus­rich­tung der exter­nen Auf­wi­ckel­vor­rich­tun­gen PR 12, PR 17, PR 45 und der exter­nen Abwi­ckel­vor­rich­tung PA 50A, zu den Dru­ckern Vita II, Com­pa II, Spec­tra und Vario II. Mit dem lan­gen Ver­bin­dungs­blech kann wahl­wei­se die Auf­wi­ckel­vor­rich­tung oder die Abwi­ckel­vor­rich­tung mit dem Dru­cker ver­bun­den werden.

Compact Flash Card

Com­pact Flash Card (2 GB)

Com­pact Flash Cards zum Abspei­chern von Eti­ket­ten und Daten für den Stand-Alo­­ne Betrieb im Drucker.


WLAN

WLAN für Vita und Com­pa Serien

Die Eti­ket­ten­dru­cker Vita und Com­pa kön­nen optio­nal mit einem WLAN-Inter­­face aus­ge­stat­tet wer­den. Dadurch ist der direk­te, kabel­lo­se Anschluss die­ser Dru­cker an ein Wire­­­less-LAN möglich.

Die ver­wen­de­te “Bridge” (= Brü­cke) lei­tet die WLAN-Daten an die inter­ne, zwei­te seri­el­le Schnitt­stel­le des Dru­ckers wei­ter. Wer­den vom Dru­cker Daten über die seri­el­le Schnitt­stel­le gesen­det, wer­den die­se über die bestehen­de WLAN-Ver­­­bin­­dung übertragen.

vita2 abschneidevorrichtung

Abschnei­de­vor­rich­tung

Die neu ent­wi­ckel­te Abschnei­de­vor­rich­tung (Guil­lo­ti­ne) ersetzt das bis­her ver­wen­de­te Rota­ti­ons­mes­ser. Dadurch erge­ben sich Vor­tei­le hin­sicht­lich der Zugäng­lich­keit zur Rei­ni­gung und War­tung des Mes­sers, sowie für die maxi­mal zu schnei­den­de Papier­di­cke von 220 g/m².

vita2 spendevorrichtung

Eti­ket­ten­spen­de­ein­rich­tung

Die Spen­de­ein­rich­tung löst das Eti­kett vom Trä­ger­ma­te­ri­al und stellt es zur wei­te­ren Ver­ar­bei­tung bereit. Der Druck­vor­gang wird nach Abneh­men des Eti­ketts über die Spen­de­licht­schran­ke oder über ein exter­nes Signal akti­viert. Das Trä­ger­ma­te­ri­al wird dabei mit der exter­nen Auf­wi­ckel­vor­rich­tung PR 49 wie­der aufgerollt.

vita2 grafik display

Stand-alo­ne Betrieb

Dank einer stan­dard­mä­ßi­gen Aus­stat­tung mit 2‑fach USB Host für den Anschluss einer USB Tas­ta­tur und eines Memo­ry Sticks sowie eines Com­pact Flash Lauf­werks ist die­ses Sys­tem her­vor­ra­gend für den Ein­satz im stand-alo­ne Betrieb ein­setz­bar. Mit dem gro­ßen Gra­fik­dis­play las­sen sich nun Tas­ta­tur­ein­ga­ben sowie inter­na­tio­na­le Zei­chen­sät­ze und Son­der­zei­chen kom­for­ta­bel darstellen.

vita2 snittstellen

Leis­tungs­fä­hi­ge Anschlüsse

Die Dru­cker der Vita II Serie ver­fü­gen stan­dard­mä­ßig über vier leis­tungs­fä­hi­ge inter­ne Schnitt­stel­len. Zu par­al­le­ler, seri­el­ler und USB Schnitt­stel­le ist für den Anschluss im Netz­werk eine inter­ne LAN 802.3 10/100 Schnitt­stel­le dazu­ge­kom­men. Optio­nal lässt sich für die Daten­über­tra­gung per Funk eine WLAN 802.11 b/g Schnitt­stel­le instal­lie­ren. Des Wei­te­ren ist ein 2‑fach USB Host für den Anschluss einer USB Tas­ta­tur und eines USB Memo­ry Sticks integriert.

vita2 aufwickelvorrichtung

Exter­ne Aufwickelvorrichtungen

Mit der exter­nen Auf­wi­ckel­vor­rich­tung PR 48 las­sen sich Eti­ket­ten bis zu einem Durch­mes­ser von 180 mm auf­wi­ckeln. Dabei wird der Auf­wick­ler direkt mit dem Dru­cker ver­bun­den und benö­tigt daher kei­nen eige­nen Netz­an­schluss. Die Auf­wi­ckel­vor­rich­tung PR 49 dient für das Auf­wi­ckeln des Trä­ger­ma­te­ri­als im Spen­de­be­trieb des Druckers.

vita2 etikettendrucker

Ther­mo­trans­fer oder Ther­mo­di­rekt Druck

Für den Ther­mo­trans­fer Druck ste­hen ihnen bei der Vita II Serie eine Aus­wahl von Druck­auf­lö­sun­gen (200, 300 und 600 dpi) zur Ver­fü­gung. Im Ther­mo­di­rekt Betrieb ent­schei­den sie zwi­schen Auf­lö­sun­gen von 200 dpi oder 300 dpi. Dabei wer­den spe­zi­el­le Druck­köp­fe mit einer hohen Stand­zeit im Ther­mo­di­rekt Ein­satz verwendet.