etikettendrucker vario3
vario3 mit aufwickelvorrichtung

Meist ver­kauf­tes Gerät in bereits drit­ter Generation

Wie bereits eta­blier­te Dru­cker die­ser Serie haben wir den Vario III neu kre­iert und schi­cken ihn ins Ren­nen. Er über­zeugt durch sei­ne prak­ti­sche Hand­ha­bung, und sei­ne robus­te Aus­stat­tung. Sei­ne fle­xi­ble Ein­setz­bar­keit macht ihn zum All­roun­der, egal ob Sie nun Ein­stei­ger oder Pro­fi­an­wen­der sind, Vario III wird Ihnen immer ver­läss­lich zur Sei­te stehen.

Schon das Druck­ergeb­nis bei 200 bis 600 dpi zeigt ein aus­ge­zeich­ne­tes Erschei­nungs­bild. Die zu bedru­cken­den Mate­ria­len las­sen kaum Wün­sche offen. Somit ist der Vario III in allen Bran­chen zuhau­se und bedruckt Papier, Kar­ton, Tex­til und Kunst­stoff bis zu einer Stär­ke von 220g/m².

So wer­den Sie immer Ihr gewünsch­tes Ziel erreichen!

Dazu erhal­ten Sie optio­nal ein umfang­rei­ches Zube­hör-Paket, damit mög­lichst alle Nut­zungs­si­tua­tio­nen aus­ge­schöpft wer­den kön­nen. Um Ihrer Krea­ti­vi­tät ein mög­lichst brei­tes Spek­trum zu bie­ten, haben wir den Vario III mit einer Viel­zahl von Schrif­ten ausgestattet.

Das gro­ße, optio­na­le Touch­screen Dis­play ist ein­fach und kom­for­ta­bel in der Bedie­nung. Die Ver­wen­dung eines Cur­sors, einer Maus oder ähn­li­chem ist über­flüs­sig denn dank moderns­ter Tech­nik wird das Touch­screen Dis­play äqui­va­lent zu aktu­el­len Smart­pho­nes oder Tablet PCs mit dem Fin­ger bedient. Mit dem Vario III woll­ten wir Ihnen Fle­xi­bi­li­tät am Ein­satz­ort geben, des­halb ist er mit einer eige­nen Tas­ta­tur aus­ge­stat­tet und so auch ohne PC zu betrei­ben. Der Vario III spei­chert jedes von Ihnen kre­ierte Eti­kett und hält es für Sie abruf­be­reit im Speicher.

Selbst die Druck­pro­zes­se steu­ert der Vario III allein.

  • Druck­ge­schwin­dig­keit bis zu 250 mm/s
  • Gro­ßes 7″ Gra­fik­dis­play (vor­teil­haft zur Dar­stel­lung inter­na­tio­na­ler Zei­chen­sät­ze sowie Son­der­zei­chen) mit 132 x 64 Pixel und wei­ßer Hintergrundbeleuchtung
  • Stan­dard­mä­ßig mit Ether­net Schnittstelle
  • Optio­nal WLAN 802.11 b/g Schnittstelle
  • Druck­auf­lö­sun­gen von 200 dpi, 300 dpi und 600 dpi
  • Neu ent­wi­ckel­te Abschneidevorrichtung
  • 3‑fach USB Host für USB Tastatur/Stick und CF Kar­ten LW
  • Optio­na­le Spen­de Ein-/Aus­gän­ge neu­es­ter Generation
  • Opti­on Barcode-Scanner

Zusätz­li­che Informationen

Auf­lö­sung

bis 200 dpi, bis 300 dpi, bis 600 dpi

Druck­brei­te

bis zu 110mm

Far­be

1‑farbig

RFID

ohne RFID

Licht­schran­ke Eti­ket­ten Durch­licht + Refle­xi­on oben

Eti­ket­ten­ab­tas­tung mit Durch­licht und Refle­xi­on von oben (für schwar­ze Bal­ken auf dem Etikett).

Licht­schran­ke Eti­ket­ten Durch­licht + Refle­xi­on unten

Eti­ket­ten­ab­tas­tung mit Durch­licht und Refle­xi­on von unten (für schwar­ze Bal­ken auf dem Etikett).

Licht­schran­ke Eti­ket­ten Durch­licht 26 mm verlängert

Eti­ket­ten­ab­tas­tung mit Durch­licht. Abtast­punkt 26 mm

Licht­schran­ke Eti­ket­ten Durch­licht 34 mm verlängert

Eti­ket­ten­ab­tas­tung mit Durch­licht Abtast­punkt 34 mm

Spen­de Ein-/Aus­­gän­­ge

Über maxi­mal 16 Steu­er-Ein- und –Aus­gän­ge kön­nen ver­schie­de­ne Funk­tio­nen des Dru­ckers aus­ge­löst und Betriebs­zu­stän­de ange­zeigt werden.

Spen­de­ein­rich­tung lang mit Licht­schran­ke mit Ver­rie­ge­lung von außen

Die Licht­schran­ke erkennt das Eti­kett in der Spen­de­po­si­ti­on und unter­bricht den Druck­auf­trag. Nach Ent­neh­men des Eti­ketts von Hand wird sofort das nächs­te gedruckt.

Die Spen­de­ein­rich­tung mit ver­län­ger­ter Spen­de­kan­te wird auf der Außen­sei­te verriegelt

Spen­de­ein­rich­tung mit Lichtschranke

Die Licht­schran­ke erkennt das Eti­kett in der Spen­de­po­si­ti­on und unter­bricht den Druck­auf­trag. Nach Ent­neh­men des Eti­ketts von Hand wird sofort das nächs­te gedruckt.

Spen­de­ein­rich­tung mit Licht­schran­ke mit Ver­rie­ge­lung von außen

Die Licht­schran­ke erkennt das Eti­kett in der Spen­de­po­si­ti­on und unter­bricht den Druck­auf­trag. Nach Ent­neh­men des Eti­ketts von Hand wird sofort das nächs­te gedruckt.

Spen­de­ein­rich­tung ohne Lichtschranke

Der Spen­de­be­trieb wird durch einen Hand­tas­ter, Fuß­schal­ter oder ein exter­nes Steu­er­si­gnal gesteuert.

Spen­de­ein­rich­tung ohne Licht­schran­ke mit Ver­rie­ge­lung von außen

Der Spen­de­be­trieb wird durch einen Hand­tas­ter, Fuß­schal­ter oder ein exter­nes Steu­er­si­gnal gesteu­ert. Die Spen­de­ein­rich­tung wird auf der Außen­sei­te verriegelt

Abschnei­de­vor­rich­tung

Das Guil­­lo­­ti­­ne-Mes­­ser ermög­licht das Schnei­den von Mate­ria­li­en bis zu 240 g/m². Es kann Ein­zel, Inter­­vall- oder Ende­schnitt aus­ge­wählt werden.

Abreiß­kan­te

Nach Been­den des Druck­auf­trags kann das Eti­ket­ten­band von Hand abge­trennt werden.

Eti­ket­ten­span­ner

Dient zur Auf­recht­erhal­tung der Mate­ri­al­span­nung, vor allem im Rück­zug­mo­dus, zur Ver­bes­se­rung der Posi­tio­nie­rung bei hoher Druckgeschwindigkeit.

Lepo­rell­ofüh­rung

Für die Ver­wen­dung von gefal­te­tem (zick­zack) Etikettenmaterial.

Abwickelvorrichtung VITA II

Exter­ne Abwi­ckel­vor­rich­tung PA 50A

Eti­ket­ten­rol­le
Max. Außen­durch­mes­ser 300 mm
Max. Eti­ket­ten­brei­te 176 mm
Kern­durch­mes­ser 40 mm (optio­nal 75 mm)

Abmes­sun­gen
Höhe x Brei­te x Tie­fe: 334 x 240 x 250 mm
Kern­durch­mes­ser 40 mm
Bau­satz für Zusatz­kern Ø 75 mm
Ver­bin­dungs­set optional

vario3 aufwickelvorrichtung pr45Exter­ne Abwi­ckel­vor­rich­tung PR45 II

Eti­ket­ten­rol­le
Max. Außen­durch­mes­ser: 270 mm
Max. Eti­ket­ten­brei­te: 150 mm
Eti­ket­ten­wick­lung: außen/innen

Dreh­rich­tung
umschaltbar

Kern­durch­mes­ser
40 mm (optio­nal 75 mm)

Abmes­sun­gen
Brei­te x Höhe x Tie­fe: 305 x 220 x 250 mm

Anschluss­wer­te
Nenn­span­nung: 24 VDC

Betriebs­be­din­gun­gen
Betriebs­tem­pe­ra­tur: 5–45 °C
Rela­ti­ve Feuch­te: max. 85 %

wei­te­re Optionen
Kern­durch­mes­ser: 40 mm
Bau­satz für Zusatz­kern: 75 mm

Ände­run­gen vorbehalten

Verbindungsset für AbwickelvorrichtungVer­bin­dungs­set für Auf- und Abwickelvorrichtungen

Das Ver­bin­dungs­set dient zur exak­ten Aus­rich­tung der exter­nen Auf­wi­ckel­vor­rich­tun­gen PR 12, PR 17, PR 45 und der exter­nen Abwi­ckel­vor­rich­tung PA 50A, zu den Dru­ckern Vita II, Com­pa II, Spec­tra und Vario II. Mit dem lan­gen Ver­bin­dungs­blech kann wahl­wei­se die Auf­wi­ckel­vor­rich­tung oder die Abwi­ckel­vor­rich­tung mit dem Dru­cker ver­bun­den werden.

Compact Flash Card

Com­pact Flash Card (2 GB)

Com­pact Flash Cards zum Abspei­chern von Eti­ket­ten und Daten für den Stand-Alo­­ne Betrieb im Drucker.