Labelstar Office Version 7

Label­star Office Ver­si­on 7 ab April 2021 verfügbar

Daten­bank­zu­griff erweitert

In Label­star Office Ver­si­on 7 ist ein Zugriff auf fol­gen­de neue Daten­quel­len integriert:

  • MyS­QL
  • SQLi­te
  • Post­greS­QL
  • Ora­cle®

Eti­ket­ten­kon­ver­ter

Kon­ver­tie­ren Sie jetzt Label­star Plus Eti­ket­ten ein­fach in Label­star Office Eti­ket­ten ganz kom­for­ta­bel per Stapelverarbeitung.

Label­star Office

  • Ein­fa­che Bedie­nung per Drag & Drop
  • Unter­stützt die gän­gigs­ten Barcodetypen
  • Direk­te Daten­bank­an­bin­dung möglich
  • Indi­vi­du­el­les Eti­ket­ten­de­sign durch ver­schie­dens­te Dru­cker- und Systemvariablen
  • Mar­kups zur fle­xi­blen Textformatierung
  • Druck­vor­schau, Pro­to­kol­lie­rung, Memo­ry Card-Unter­stüt­zung und wei­te­re Features

Kate­go­rie:
system requirements LabelDesigner

Pro­gramm­va­ri­an­ten

Mit Label­star Office wer­den Sie ihr eige­ner Eti­ket­ten­de­si­gner. Eine opti­mier­te Benut­zer­ober­flä­che mit Steue­rung per Drag & Drop bie­tet ein Höchst­maß an Kom­fort. Zahl­rei­che Optio­nen zur Text­for­ma­tie­rung und Sym­bo­lein­bet­tung ste­hen zur Ver­fü­gung. Zusätz­lich zu den gän­gigs­ten Bar­code­ty­pen bie­tet das Pro­gramm ver­schie­dens­te Dru­cker- und Sys­tem­va­ria­blen zur fle­xi­blen Etikettengestaltung.

Eti­ket­ten­de­si­gner 

Eti­ket­ten­ge­stal­tung – Mit dem Eti­ket­ten­de­si­gner kön­nen Eti­ket­ten schnell und ein­fach erstellt und gedruckt wer­den. Von der Erstel­lung ein­fa­cher Lay­outs bis hin zu kom­ple­xen Bar­code Eti­ket­ten mit Varia­blen und Benut­zer­ein­ga­ben ist alles möglich.

Labelstar Office QuickPrint

Quick-Print

Eti­ket­ten­druck – Das Pro­gramm Quick-Print ermög­licht den ein­fa­chen Aus­druck von Eti­ket­ten aus einer Brow­ser Ober­flä­che heraus.

Labelstar Office QuickPrint

Druck­for­mu­lar

Eti­ket­ten­druck – Mit dem Druck­for­mu­lar von Label­star Office wird der Aus­druck von Eti­ket­ten und Druck­auf­trä­gen durch eine ein­heit­li­che Benut­zer­ober­flä­che mit dyna­mi­scher Eti­ket­ten­vor­schau opti­miert und beschleunigt.

Labelstar Office FolderMonitor

Ver­zeich­nis­über­wa­chung

Auto­ma­ti­sier­ter Druck – Mit Hil­fe der Ver­zeich­nis­über­wa­chung von Label­star Office wird der Eti­ket­ten­druck durch eine ein­fa­che Datei­schnitt­stel­le in Ihre vor­han­de­ne Geschäfts­an­wen­dung integriert.

Sys­tem­vor­aus­set­zun­gen

  • Micro­soft Win­dows 7 SP1/8/8.1/10 (x86/x64)
  • .Net Frame­work 4.6 oder höher (http://www.microsoft.com/net/)
  • Micro­soft Visu­al C++ 2010 SP1 Redis­tri­bu­ta­ble (x86)
  • Micro­soft Visu­al C++ 2015 Redis­tri­bu­ta­ble (x86)
  • Micro­soft Access Data­ba­se Engi­ne 2010 (x86)
  • Emp­foh­le­ne Dru­cker­trei­ber: Carl Valen­tin Dru­cker­trei­ber Ver­si­on 2.4.1 oder höher