etikettenspender abgekuendigt

Haft­eti­ket­ten-Spen­der abgekündigt

Halb­au­to­ma­ti­scher Eti­ket­ten­spen­der HES 140

Der Eti­ket­ten­spen­der ist abge­kün­digt – bit­te spre­chen Sie unse­ren Ver­trieb an. Ger­ne bie­ten wir Ihnen eine Alter­na­ti­ve der neus­ten Genera­ti­on an.

Der HES 140 eig­net sich vor­züg­lich zum schnel­len und mühe­lo­sen Spen­den von han­dels­üb­li­chen Eti­ket­ten auf Rol­le oder Lepo­rel­lo gelegt. Er bie­tet die idea­le Lösung, Eti­ket­ten ratio­nell und kos­ten­spa­rend zu ver­ar­bei­ten. Über­all dort wo sich eine auto­ma­ti­sche Eti­ket­tier­an­la­ge nicht rech­net, oder wenn dezen­tral an meh­re­ren Stel­len eti­ket­tiert wird, lässt sich der Spen­der wirt­schaft­lich einsetzen.

Die Eti­ket­ten wer­den durch einen Syn­chron-Getrie­be­mo­tor über eine Spen­de­kan­te auto­ma­tisch vom Trä­ger gelöst und von Hand ent­nom­men, das nächs­te wird bereit­ge­stellt. Der inte­grier­te Tra­ge­griff ermög­licht zudem ein pro­blem­lo­ses Trans­por­tie­ren an unter­schied­li­chen Einsatzorten.
Trotz sei­ner kom­pak­ten Bau­wei­se ver­ar­bei­tet der HES 140 ohne Schwie­rig­kei­ten Eti­ket­ten mit einer max. Brei­te von 140 mm und einem Rol­len­durch­mes­ser von max. 200 mm.

Durch das berüh­rungs­lo­se Abtas­ten der Eti­ket­ten mit­tels Licht­schran­ke, ist das Umstel­len auf ver­schie­de­ne Eti­ket­ten­for­ma­te problemlos.
Die Antrieb­s­ach­se dient gleich­zei­tig als Auf­wi­ckel­wal­ze des Trä­ger­pa­piers, was einen akku­rat auf­ge­räum­ten Arbeits­platz garan­tiert. Die gespen­de­te Eti­ket­ten­men­ge wird an einem über­sicht­li­chen LCD-Zäh­ler­mo­dul angezeigt.

Es wur­de bei den ver­ar­bei­te­ten Ein­zel­kom­po­nen­ten beson­de­ren Wert auf Lang­le­big­keit gelegt. Die Fer­ti­gung der Ach­sen, Spen­der­blech, Auf­wi­ckel­wal­ze aus Edel­stahl, Pul­ver­be­schich­tung der Blech­tei­le, der robus­te Syn­chron-Getrie­be­mo­tor, das berüh­rungs­lo­se Abtas­ten der Eti­ket­ten mit­tels Sen­so­ren usw., redu­zie­ren den Ver­schleiß auf ein Minimum.

Kate­go­rie:
etikettenspender SP120

Der Eti­ket­ten­spen­der ist abge­kün­digt – bit­te spre­chen Sie unse­ren Ver­trieb an. Ger­ne bie­ten wir Ihnen eine Alter­na­ti­ve der neus­ten Genera­ti­on an.

Die Lösung für schnel­le, ratio­nel­le Etikettierarbeiten.

Han­dels­üb­li­che Eti­ket­ten wer­den als Rol­le oder Lepo­rel­lo ein­ge­legt, auto­ma­tisch von der Trä­ger­fo­lie gelöst und vor­ge­spen­det. Nach Ent­nah­me wird sofort das Nächs­te bereit gestellt.

Durch das berüh­rungs­lo­se Abtas­ten der Eti­ket­ten mit­tels Licht­schran­ke, sind kei­ne wei­te­ren Ein­stel­lun­gen erforderlich.

Die kom­pak­te, soli­de Bau­art macht den SP120/1 auch für dezen­tra­le Arbei­ten interessant.